M

Mini-Küchlein mit Lavendel-Zucker

In meinem Garten blüht tatsächlich noch der Lavendel. Die Hummeln und Bienen freuen sich daran – auch an den anderen Kräutern und Blumen, die noch in meinem Beet vor der Küche blühen: Alle sind gut für die heimischen Insekten jetzt im Spätsommer.

Dass man mit Lavendel auch in der Küche nutzen kann, fand ich nach ein wenig Recherche einfach heraus. Ich nutzte für dieses Rezept den „Echten Lavendel“, der essbar ist. (Während der Schopflavendel oder Speiklavendel es nicht ist.) Natürlich muss er pestizidfrei und ungespritzt sein. Für die Deko im Bild konnt ich gut allen Lavendel aus meinem Garten nutzen. Ich weiß, dass er bestimmt nicht gespritzt ist. Allerdings habe ich für den Lavendel-Zucker nur die Blüten vom „Echten Lavendel“ verwendet, den man an den schmalen Blättern erkennt. Man kann auch getrockneten Bio-Lavendel kaufen, den man auch gut nutzen kann für Rezepte.

Das Rezept hab ich aus dem neuen Buch von Donna Hay „Modern Baking„, das mich sehr begeistert. Sowohl die Rezepte, als auch die Fotos, haben es mir angetan.

Mini-Küchlein mit Lavendel-Zucker
75 g Mehl
1/2 TL Backpulver
75 g Zucker
1 TL getrocknete, essbare Lavendelblüten (pestizidfrei/ungespritzt)
2 Eier
80 g Butter, geschmolzen
1 EL Honig
1 EL Vanille-Extrakt
Für den Lavendelzucker:
100 g weißer Kristallzucker
2 TL getrocknete, essbare Lavendelblüten (pestizidfrei/ungespritzt)

Für den Zucker den Zucker mit den Lavendelblüten in einer kleinen Schüssel mit den Fingerspitzen verreiben.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Formen fetten (zB. Muffinform). Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Lavendelblüten, Butter, Honig und Vanille hinzfügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Formen verteilen und 10-15 Minuten backen, bis er aufgegangen und goldbraun ist. Die Küchlein aus den Formen lösen und noch heiß im Lavendelzucker wälzen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

CategoriesAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.