D

Driving Home For Christmas mit Warmen Schokoküchlein und Rotweinbirnen

Driving Home For Christmas Weihnachtskochbuch

Werbung, wegen Verlinkungen.

Ein Jahr ist jetzt schon vergangen seitdem unser Weihnachtskochbuch „Driving Home For Christmas“ in die Läden kam. Viele Bücher hab ich schon konzipiert, kreiert, fotografiert und gestaltet, aber das Buch liegt mir ganz besonders am Herzen: Denn es ist das erste Buch, das von vorn bis hinten von mir fotografiert wurde und von Lars Wentrup gestaltet wurde!

Trotz der momentan herrschenden schwierigen Zeiten ist die Vorfreude auf Weihnachten da. Ich lenke mich oft mit ganz viel Backen und Kochen ab. In unserem Buch sind mir die „Schoko-Engelsaugen mit Karamell“ die liebsten Kekse! Und bei den herzhaften Rezepten werde ich ganz bald den „Nussbraten mit Tomaten-Zimt-Creme“ wieder mal in Angriff nehmen, um auch eine vegetarisch-festliche Alternative servieren zu können. Hach… beim Blättern seh ich so viele leckere Rezepte!

Um die Freude über das nahende Fest zu teilen, darf ich heute, gemeinsam mit dem „Hölker Verlag„, zwei signierte Bücher verlosen!

Was müsst ihr tun, um eins von zwei signierten „Driving Home For Christmas“ Exemplaren zu gewinnen?

Verlost werden ZWEI Exemplare von „Driving Home For Christmas“ (im Wert von je 30,00 Euro)

Gib Deinen Kommentar auf Instagram ab bis Samstag, den 28. November 2020 um 23.59 und erzählt mir, was eure liebste Weihnachtstradition ist.

Ich durfte stapelweise unsere Bücher signieren!
  • Die Ermittlung des Gewinners geschieht per Zufallsverfahren (Verlosung).
  • Im Falle eines Gewinnes wirst Du per DirektNachricht auf IG benachrichtigt und um Deine Versandadresse gebeten.
  • Der Name des Gewinners wird nicht veröffentlicht.
  • Die persönlichen Daten werden nur und ausschließlich zum Versand des Gewinnpakets verwendet. Nach dem Versand werden Deine Daten/Email sofort gelöscht.
  • Der Preis kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Leser aus Deutschland.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Für Verspätungen im Versand und für Versandverlust durch den Versender wird keine Haftung übernommen.

Warme Schokoküchlein mit Rotweinbirnen
für 8 kleine Küchlein (∅ 6 CM)

FÜR DIE ROTWEINBIRNEN:
60 g Zucker
400 ml Rotwein
4 kleine feste Birnen
1 TL Zimt
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 kleiner Zweig Rosmarin
2 ½ TL Speisestärke

FÜR DIE SCHOKOKÜCHLEIN:
120 g Butter
200 g Halbbitterschokolade (50 % Kakaoanteil)
3 Eier
60 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
2 EL Mehl
2 EL Kakaopulver
½ TL Backpulver
1 Prise Salz

AUSSERDEM
Butter und Kakaopulver für die Förmchen
Puderzucker zum Bestäuben

Für die Rotweinbirnen Zucker in einem weiten Topf bei geringer bis mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen. Mit Wein ablöschen (Vorsicht, das spritzt!) und alles köcheln lassen, bis sich das Karamell gelöst hat. Inzwischen Birnen schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Birnen, Zimt, Vanillezucker und Rosmarin zur Rotweinmischung geben. Birnen bei mittlerer Hitze in ca. 6 Minuten weich dünsten. Mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und auf einen tiefen Teller geben. Rosmarin entfernen. Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und in den Rotweinsud geben. 3 Minuten köcheln lassen, bis der Sud leicht eindickt. Herd ausstellen. Birnen wieder zugeben und im Sud mind. 2 Stunden ziehen und abkühlen lassen.

Für die Küchlein den Ofen auf 210 °C vorheizen. Acht kleine Backförmchen aus Silikon (∅ ca. 6 cm; alternativ ein Muffinblech oder kleine ofenfeste Tassen) gründlich fetten und mit Kakao ausstäuben. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Währenddessen Schokolade in Stücke brechen. Herd ausstellen und Schokolade unter Rühren in der flüssigen, heißen Butter schmelzen. Die Mischung abkühlen lassen.

Eier, Zucker und Vanillezucker in 3 Minuten dick-schaumig schlagen. Dann die abgekühlte Schokoladenbutter langsam unterrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermengen und behutsam unterheben. Den Teig in die Förmchen geben, sodass sie drei viertel gefüllt sind.

Die Schokoküchlein ca. 9 Minuten backen, sie sollen noch einen flüssigen Kern haben. Aus dem Ofen nehmen, nur kurz abkühlen lassen, dann sofort auf Dessertteller stürzen und mit Puderzucker bestäuben. Die Rotweinbirnen mit dem Sud daneben anrichten. Die Küchlein warm servieren.

CategoriesAllgemein Rezepte